Gemeindebriefe

Gmeindebrief Dezember 2017/Januar 2018

2017 Dezember / 2018 Januar

27.11.2017 | 2,3 MiB

Die Erfahrung, keinen Raum zu finden in den Herbergen dieser Welt gehörte schon zum ersten Weihnachtsfest. Maria und Joseph fanden bekanntlich einen Stall, wo sie ihr Kind zur Welt brachten und somit das erste Christfest feierten.
Auch in vielen Geschichten und Berichten werden gerade die Weihnachtsfeste besonders eindrücklich erinnert, die nicht im heimischen Weihnachtszimmer gefeiert wurden, sondern die "draußen" oder anderen Ortes - etwa in einer Bahnhofsgaststätte, im Krieg oder auf der Flucht - erlebt wurden. Das Wunder der Gottesbegegnung wurde so ganz anders und ungewohnt, aber dennoch eindrücklich erfahren.
Nun ist es in diesem Jahr so, dass wir wegen der Bauarbeiten unsere schöne St. Antonius Kirche nicht benutzen können, und deshalb uns nach anderen Möglichkeiten umsehen mußten. Trotz der guten Erfahrungen beim Erntedankfest im Stall haben wir uns für die große Turnhalle als Ersatzort unserer Weihnachtsgottesdienst entschieden, und laden deshalb ein, mit uns dort zu feiern.

Zum Download auf das Bild klicken

Gemeindebrief Oktober/November 2017

2017 Oktober/November

23.09.2017 | 2,6 MiB

Liebe Leserinnen, liebe Leser des Gemeindebriefes!

Das Jubiläumsjahr hat mit dem Reformationsfest nun seinen Höhepunkt erreicht. Die vielen Veranstaltungen, die sich mit der Geschichte und Bedeutung der Ereignisse vor 500 Jahren beschäftigt haben, werden nicht ohne Eindrücke bleiben: neue Ermutigungen, gestärkte Hoffnungen und eine Einsicht, dass Kirche auch schwere Zeiten bestehen kann, wenn sie bei ihrem Zentrum bleibt, der Botschaft vom Sieg des Lebens über alle Vergänglichkeit, diese Erfahrungen können uns begleiten in die Zukunft. Diese Zuversicht können wir mitnehmen – und den einen und anderen kraftvollen Luther-Spruch auch, der ja durchdrungen ist von Gewissheit, dass wir nicht allein vor den Problemen und Krisen unserer Zeit stehen, sondern einen Mitstreiter haben, der uns vor Gott beisteht in allen Nöten und Gefahren – damals wie heute !

Zum Download auf das Bild klicken!

Gmeindebrief August/September_2017

2017 August/September

26.07.2017 | 2,7 MiB

Christus spricht: „Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.“ (Joh 11,25)

Was? In der Friedhofskapelle? Geht das denn? Natürlich geht das! Zwar kommen die Sanierungsarbeiten an der Immenser Kirche gut voran, aber es wird noch eine Weile dauern, bis wir hier wieder Gottesdienste, Taufen und Trauungen feiern können. Die Arbeiten an Dach und Mauerwerk waren über die Jahre echt notwendig geworden. Und wenn dann alles fertig ist, wird die Kirche wieder ein wahres Schmuckstück des Dorfes sein.
Doch bis dahin weichen wir als Kirchengemeinde in die Friedhofskapelle aus. Ist doch logisch, denn sie ist der nächst größte kirchliche Raum in Immensen. Kaum aber war die Entscheidung getroffen, kamen die ersten kritischen Fragen:

Zum Download auf das Bild klicken

Gemeindebrief Juni_Juli 2017

2017 Juni/Juli

27.05.2017 | 2,4 MiB

Bei unserer Erwachsenenfreizeit haben wir uns - neben vielen anderen Erlebnissen - mit dem Thema "Heimat" beschäftigt. Heimat ist für viele mehr als der Ort, woher man stammt - sondern die vielen Eindrücke, Erfahrungen, Gewohnheiten und auch Menschen, die einen geprägt und beeinflusst haben - und davon kann wohl jede/r eine Geschichte erzählen!

zum Download auf das Bild klicken