Kirche mit Kindern

Allen ist klar: Kinder sind die Zukunft!

Aber wie sollen die kirchlichen Angebote für Kinder in unserer Gemeinde aussehen? Welche Formate sind heute zeitgemäß? Was braucht es, damit sich Familien bei uns willkommen fühlen und die Angebote annehmen?

Alle diese Fragen sollen zur Sprache kommen am Montag, den 20.02. um 20 Uhr im Immenser Pfarrhaus (Arpker Str. 10). Ich freue mich auf alle, die Lust haben, daran mitzudenken und zu gestalten.

Kinder-Bibel-Tage

In den Herbstferien finden wieder die beliebten Kinder-Bibel-Tage der Kirchengemeinden von Immensen, Sievershausen und Arpke statt.

Alle Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind eingeladen, vom 4.-6. Oktober, jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr zu einem spannenden Thema zu spielen, zu basteln und zu singen. Gemeinsam erleben wir ein Abendteuer mit Abraham, Sara und Hagar und verstehen, was drei große Weltreligionen damit zu tun haben.

Die  Kinder-Bibel-Tage finden in Sievershausen, Kichweg 4 statt..

Zum Abschluss am 8.10. wird um 10 Uhr ein Familiengottesdienst in Arpke gefeiert wird.

Anmeldungen per E-Mail an thorsten.leisser@kirchenkreis-burgdorf.de

Teilnehmerbeitrag: 5 €uro

Kinder suchen Vorlesepaten

Die Kinder der Kindertagesstätte Immensen-Arpke II sind auf der Suche nach Vorlesepaten.

Die Vorlesepate würden nach Absprache mit den Erzieherinnen in die Einrichtung kommen und den Kindern Geschichten vorlesen oder erzählen.

Falls Sie Lust und Zeit haben setzen Sie sich mit

Frau Brigitte Dubbenkropp (KITA Leitung) melden
Telefon: 05175 - 9803-033 oder sie schauen kurz persönlich in der KITA vorbei.

 

Engel im Advent

Mini-Kirche am 08.12.2017 um16.00 Uhr im Antonius-Saal für Kinder ab 3 Jahren mit kaffee, Saft und Plätzchen.

Wir läuten für neugeborene Kinder

Foto: A.Werner

Wer die Freude über sein neugeborenes Kind oder Enkelkind laut erschallen lassen möchte, der meldet sich bitte bei:

Dorothea Kratzat
Telefon: 05175 - 37 47

Ernst-August Hattendorf
Telefon: 05175 - 22 08

Wir läuten dann um 09.00 Uhr - natürlich kostenlos!

Die Ankündigung erfolgt im folgenden Gottesdienst.